Ukraine
Home Sveta Kundish & Patrick Farrell

Sveta Kundish & Patrick Farrell

by Dana Bondarenko

#PANDAyiddish
#PANDAglobal

Avant-Garde und Innovation, Einfachheit und Tradition, Farrell’s Kompositionen werden von diesen renommierten Musikern des Yiddish und Klezmer lebendig gemacht. Sich auf Versformen nordamerikanischer, israelischer und europäischer jiddischsprachiger Dichterinnen des zwanzigsten und einundzwanzigsten Jahrhunderts fokussierend, bebildern die Lieder ein intimes und emotionales Reich der Liebe, der Hoffnungen, Freuden, Mutterschaft, und Verlust.

Kundish und Farrell lassen das Publikum in eine Welt der Poesie und Musik eintauchen, die sie gemeinsam seit 2013 erschaffen. Die Verbindung von Raffiniertheit und Präzision, von Virtuosität und emotionaler Gegenwart machen ihre Auftritte zu aufregenden wie überzeugenden Erfahrungen.

Funded by Musicboard

:: TICKETS ::

Online ticket: 9€ inkl. VVK-Gebühr
On site (Abendkasse): 12€

:: BIO ::

Sängerin Sveta Kundish tritt mit einer Vielfalt an jüdischer Musik europaweit auf. Neben einer Vielzahl von
Projekten seien „Voices of Ashkenaz“ und „Trickster Orchestra“ erwähnt. Sie ist regelmäßiges Mitglied und
Lehrerin des „Yiddish Summer Weimar“. Geboren in der Ukraine wanderte Kundish in ihrer Kindheit nach Israel
aus. Sie machte Abschlüsse an der Universität Tel Aviv und am Prayner Konservatorium in Wien und absolvierte
in 2017 eine Kantorenausbildung am Abraham Geiger kolleg in Potsdam. Kundish arbeitet derzeit als erste
weibliche Kantorin in der Geschichte der niedersächsischen jüdischen Gemeinden.

Patrick Farrell – Akkordeonist, Komponist und Bandleader aus den USA, der heute in Berlin lebt – ist als Künstler
„von scharfem Esprit und glühender Schnelligkeit“ (New York Music Daily) in vielen verschiedenen
musikalischen Stilen zu Hause. Zu seinen aktuellen Projekten zählen neu komponierte jiddische Liedduette mit
der Sopranistin Sveta Kundish, das gefeierte Yiddish Art Trio mit Michael Winograd und Benjy Fox-Rosen,
einzigartige Duette mit dem Trompeter Ben Holmes, das Kammer-Folk-Ensemble Ljova and the Kontraband,
und er spielt auch mit Frank London’s Klezmer Brass Allstars und Alicia Svigal’s Klezmer Fiddle Express.
Darüberhinaus ist er als Komponist, musikalischer Leiter und Begleiter für verschiedene Theater- und
Tanzensembles tätig. Er hat mehr als fünfzig Alben eingespielt, einschließlich mit Yo-Yo Ma and the Silk Road
Ensemble, Never Enough Hope und Adrienne Cooper. Farrell spielte und spielt auf der Straße, in Clubs und
Konzertsälen in ganz Europa und Nordamerika.


Wo wir sind:


Knaackstr. 97, 10435 Berlin
+49 (0)30 44319557 | info@panda-platforma.berlin