Ukraine
Home LOST JOCKEY | OKUDA & VORFELD // #PANDAjazz

LOST JOCKEY | OKUDA & VORFELD // #PANDAjazz

by Sergei Gavrylov

PANDA Platforma
Knaackstraße 97 (im kleinen Hof der Kulturbrauerei), 10435 Berlin


LOST JOCKEY | OKUDA & VORFELD // #PANDAjazz

1. Set

LOST JOCKEY


Lucio Capece – soprano saxophone

Quentin Tolimieri – piano

Burkhard Beins – drums


Lost Jockey führt ein transparentes Spiel mit harmonischen Ambiguitäten, basierend auf einer Reihe von Melodien, komponiert von Lucio Capece. Das melodische Ausgangsmaterial wurde von dem Trio im Verlauf eines guten Jahres zu einem Zyklus kurzer Stücke ausgearbeitet.


Foto: Katie Porter


AUDIO

soundcloud.com/electro-batimento/lost-jockey-demo-7


2. Set

OKUDA & VORFELD


Rieko Okuda – viola

Michael Vorfeld – percussion


Nach Kooperationen beim Soundance Festival Berlin und mit dem „Takatsuki Trio Quartett“ präsentieren Rieko Okuda und Michael Vorfeld zum ersten Mal eine Duo Performance. Geprägt ist ihr Zusammenspiel von einer intensiven, kraftvollen und dichten Klang-Ästhetik voll überraschender und ungewöhnlicher musikalischer Entwicklungen und spannender Wendungen.


Foto: Cristina Marx


LINKS

www.riekookuda.com/

www.vorfeld.org/


Wo wir sind:


Knaackstr. 97, 10435 Berlin
+49 (0)30 44319557 | info@panda-platforma.berlin